Internet Explorer wird von unserer Website nicht unterstützt. Um die Sicherheit Ihres Browsing-Erlebnisses zu erhöhen, verwenden Sie bitte Chrome, Safari, Firefox oder Edge.
FALLSTUDIE
PST, Instrumente und Analysetools für Präzisionsmessungen

Process Sensing Technologies (PST) bietet seinem Kundenstamm eine umfassende Suite aus Instrumenten und Analysetools für die Präzisionsmessung. Damit können Unternehmen Prozessunterbrechungen reduzieren und ihre Produktionseffizienz erhöhen.

Hintergrund:

PST ist eine Plattform, die sich aus sieben globalen Unternehmen zusammensetzt und unter der Eigentümerschaft von Battery aufgebaut wurde. PST vertreibt Sensoren und andere Technologien an Anbieter für Pharmazeutik-, Life-Science-, Spezialgas-, Petrochemie-, Gebäudeautomatisierungs- und Halbleiter-Produkte, an die Lebensmittel- und Getränkebranche sowie an andere Unternehmen. Mit den Produkten von PST haben Kundenunternehmen zum Beispiel die Möglichkeit, den Feuchtigkeits- und Sauerstoffgehalt sowie den Druck in ihren Produktionsumgebungen zu messen. Diese Fähigkeit tragen zur Steigerung der Rentabilität sowie zur Gewährleistung der Einhaltung oft strenger Branchenvorschriften bei.

Batterys Beteiligung an PST begann, als Battery 2016 das im britischen Cambridge angesiedelte Unternehmen Michell Instruments erwarb. Michell bietet Lösungen für die Feuchtigkeitsmessung an und verfügt über ein großes Angebot an Transmittern, Instrumenten und anderen Systemen, die den Taupunkt sowie den Feuchtigkeits- und Sauerstoffgehalt in der Umgebungsluft messen können.

Batterys Investment in Michell und die übrigen Unternehmen, die zusammengenommen PST bilden, spiegelt mehrere Kernaspekte der Investmentstrategie von Battery wider, einschließlich unseres marktorientierten Rekrutierungsansatzes und unserer Partnerschaften mit erfolgreichen Plattform-CEOs. Unser Investment in Michell erfolgte demnach auch erst, nachdem Mitglieder unseres Investmentteams entsprechende Marktrecherchen durchgeführt hatten.

Batterys Initiativen:

  • Beeindruckt von Batterys Marktkenntnissen und unserem Ansatz bezüglich Fusionen und Übernahmen ging das Managementteam von Michell eine Partnerschaft mit Battery ein, um einen exklusiven Deal mit uns abschließen zu können.
  • Parallel zu der initialen Übernahme setzte Battery Adam Markin, den früheren CEO von Industrial Safety Technologies, einem ehemaligen Portfoliounternehmen von Battery, als Plattform-CEO ein.
  • Nachdem sich Markin PST angeschlossen hatte, führte Battery sechs weitere exklusive Akquisitionen in mehreren Regionen (USA, Kanada, Schweiz, England, Irland und Schottland) durch, um das heutige globale Plattformangebot von PST zu schaffen. Zu den aktuellen Marken, die unter dem PST-Schirm zusammengeschlossen sind, zählen Analytical Industries, Dynament, LDetek, Michell Instruments, NTRON, Rotronic und SST Sensing Ltd.
  • Zwischen 2016 und 2020 stieg der Gesamtumsatz von PST durch Akquisitionen und organisches Wachstum weiter an – und das selbst im Jahr 2020, das von einem schwierigen Marktumfeld geprägt war.

Ergebnisse:

Am 1. Dezember 2020 wurde PST von AEA Investors erworben, einer privaten Investmentgesellschaft für eine ausgewählte Gruppe von Family-Offices aus der Industrie. Adam Markin, CEO von PST, führt das Geschäft auch weiterhin.

Alle Fallstudien anzeigen

Die vorgestellte Investmentfallstudie entwickelte sich unter spezifischen Wirtschafts- und Marktbedingungen. Es gibt keine Garantie dafür, dass Battery Ventures unter ähnlichen oder anderen Wirtschafts- und Marktbedingungen ähnliche Geschäftschancen in ähnlicher Weise nutzen würde oder dazu in der Lage wäre. Generell kann nicht garantiert werden, dass sich für die Anlageinstrumente von Battery in Zukunft vergleichbare Investmentmöglichkeiten bieten. Es sollten keine Annahmen hinsichtlich der Rentabilität der oben genannten Investments gemacht werden. Es sollte nicht davon ausgegangen werden, dass künftige Empfehlungen profitabel oder mit dem in dieser Fallstudie beschriebenen Portfoliounternehmen vergleichbar sein werden. Eine vollständige Liste aller Investments von Battery Ventures finden Sie hier.

Details
Schwerpunkt
Industrietechnologie + Life-Science-Tools
INVESTMENT
2017
PHASE
Verkauf der Mehrheitsbeteiligung an AEA Investors im Jahr 2020; aktiv
Standort
Ely, Cambridgeshire, Großbritannien
PHASE
Buyout
TEILEN SIE DIESE FALLSTUDIE

Ein monatlicher Newsletter zum Austausch neuer Ideen, Erkenntnisse und Einführungen, um Unternehmer*innen beim Ausbau ihres Geschäfts zu helfen.

Abonnieren